Karl kommt | Ein neuer Stern am Uhrenhimmel

Karl Lagerfeld Karl Zip
Modell Karl Zip mit Reißverschluss - Funktionsweise unbekannt

Auch Karl Lagerfeld macht jetzt in Uhren. Am 28. Februar 2013 wird seine erste Uhrenkollektion weltweit lanciert. Sieben erwartungsgemäß extravagante Modelle stehen Willigen dann zur Wahl.

Lagerfeld setzt beim Design der Uhren auf Nieten, Leder und sogar Reißverschlüsse, was zuerst an Ursulas kleinen Privat-Folterkeller erinnert, sich beim Betrachten aber als durchaus auch in der Öffentlichkeit tragbar erweist.

Die guten Stücke werden im Fachhandel und online erhältlich sein. Sei schlagen mit Preisen zwischen 149 Euro und 595 Euro zu Buche. www.karl.com

1 Comment

  1. Ben Coupole Reply

    Grandios. Jetzt misch er och noch da mit. Bei seinem ganzen Karlism http://www.karl.com/category/karlism/ war dat ja eine Frage der Zeit … haha, der Zeit …

    was macht der noch mal alles? Klamotten, Jutebeutel (Oh sorry cotton-canvas tote), Handyhülle (natürlich fürs Ich-Telefon), Sonnenbrillen… – da fehlen ganz klar Uhren!!!
    Bleibt zu hoffen, dat er och an die Damenwelt denkt, gelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *