Hublot | Shoppen gegen Sandy

HUBLOT unterstüzt die Opfer von Hurrikan Sandy
Die Uhr der Patrioten

Solvente US-Amerikaner sollten heute in Massen die sieben US-Boutiquen von Hublot stürmen und sich mit den teuersten Zeitmessern eindecken, die sie dort vorfinden. Denn am 15. November hat Hublot die Spendierhosen an:  25% aller heutigen Einnahmen der Boutiquen gehen als Spenden an die Opfer des Hurrikans Sandy.

Also liebe zahlreich hier mitlesende US-Hublot-Fans: Macht den Jahreseinkauf heute! Das hat noch mehr Sexappeal als die Spenden von der Steuer abzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *